Überwachung

Alle Rechenzentren werden umfassend und rund um die Uhr per Video überwacht. Jede Türöffnung wird protokolliert. Zusätzlich sind an zwei Standorten fachkundige Mitarbeiter vor Ort. Klimaanlagen, USV-Anlagen, Luftfeuchtigkeit und Raumtemperaturen werden ständig überwacht und regelmäßig geprüft. Die Messergebnisse der Rechenzentrums-Infrastruktur werden zudem in einer speziellen Monitoring-Umgebung digital erfasst und dokumentiert. Ein Alarmsystem führt im Notfall die Alarmierung der Bereitschaft aus.

 

Auch Branderkennungsanlagen, Rauchmelder und Löschanlagen werden regelmäßig gewartet und dienen der schnellen Branderkennung bzw. Brandvermeidung. Darüber hinaus wird die Netzwerkinfrastruktur von einem speziellen Networking Team betreut, dass 24/7 Einsatzbereit ist und bei Störungen schnell eingreifen kann. Das Monitoring erfolgt übrigens von unterschiedlichen und unabhängigen Standorten, um Carrier abhängige Fehler frühzeitig erkennen zu können.

Quick Contact